Stressberatung

-> Bei welchen Themen kann die kinesiologische Stressberatung helfen?
-> Was ist Ziel der kinesiologischen Stressberatung?
-> Was ist emotionaler Stress?
-> Wer kann von einer Stressberatung profitieren?
-> Was kann ich für Sie tun?
-> Was kann die Stressberatung NICHT?



Bei welchen Themen kann die Stressberatung helfen?

Ob in Beruf, Schule, Partnerschaft oder in anderen Beziehungen: sehr viele unserer heutigen Probleme und Belastungen sind auf emotionalen Stress zurück zu führen.

Auch Phobien, Ängste, Schlafstörungen, Konzentrationsschwächen, Lernschwächen und Aufmerksamkeitsstörungen sind sehr häufig durch emotionalen Stress oder innere Blockaden bedingt.

Die Stressberatung kann z. B. bei folgenden Themen helfen:

  • Stress im Beruf
  • Stress im Alltag
  • Schulstress
  • Prüfungsstress / Prüfungsangst (Versagensangst)
  • Stress in der Partnerschaft, der Familie oder mit anderen Menschen
  • Stress mit Tieren
  • Stress in / nach Trennungen (Verlustangst)
  • Stress in / mit bestimmten Situationen
  • Ängste und Phobien
  • stressbedingte Schlafstörungen, Unruhe, Unwohlsein
  • Ablösungen von Traumata
  • Stress mit aktuellen Ereignissen
  • Stress mit Ereignissen aus der Vergangenheit, die uns noch belasten
  • emotionaler Stress
  • sonstige Formen von Stress

 

^ nach oben


Was ist Ziel der Stressberatung?

Die Stressberatung hat zum Ziel, Ihnen (wieder) die Möglichkeit zu geben, den eigenen emotionalen Stress zu erkennen und gezielt und effektiv abbauen zu können.

Ziele der Stressberatung sind:

  • Abbau von emotionalem Stress
  • Optimierung des Wohlbefindens
  • Umgang mit Gefühlen und Energie
  • Abbau von Ängsten
  • Loslösung von belastenden alten Gefühls-, Verhaltens- und Denkmustern
  • Selbstverantwortung und besseres Verständnis für die eigene Gesundheit, persönliche Entwicklung und inneres Wachstum
  • Lernprozesse aktiver und effektiver gestalten
  • Schärfung der eigenen Wahrnehmung für belastende und für stärkende Faktoren
  • Wahrnehmung und Anerkennung der eigenen Stärken und Fähigkeiten

 

^ nach oben


Was ist emotionaler Stress?

Wahrscheinlich wird fast jeder auf diese Frage eine Antwort haben. Und je nach Lebenssituation werden diese Antworten sehr verschieden ausfallen.

Ich verstehe emotionalen Stress als eine tief in uns fest sitzende Anspannung oder Überlastung, die uns daran hindert, unsere Möglichkeiten optimal zu nutzen.

In der heutigen Zeit ist für viele Menschen emotionaler Stress zu einem Dauerzustand geworden. Es ist schwerer geworden, die Auslöser (Stressoren) klar zu erkennen oder zu benennen. Zudem liegen diese Auslöser häufig in der Vergangenheit und sind uns oft gar nicht mehr bewusst.

Wenn wir belastende Situationen erleben, verknüpfen wir bestimmte Emotionen mit der erlebten Situation. Wenn kein Stressabbau oder keine wirksame Lösung der Situation möglich ist, speichern wir diese Kombination aus Situation und Emotion ungelöst in unserem Körper und Unterbewusstsein ab.

Wenn uns später in einer ähnlichen oder völlig anderen Situation unbewusst irgendetwas an die damals erlebte Situation erinnert, sind sofort die damit verknüpften belastenden Emotionen wieder da. Das heißt: in unbewusster Erinnerung an die gespeicherte damalige Bedrohung reagieren wir gestresst, bevor überhaupt das (unbewusst) befürchtete unangenehme Ereignis auftritt.
Die belastenden Emotionen und die negative Erwartung blockieren etliche unserer Fähigkeiten und führen häufig leider genau zum Eintreten des befürchteten Ereignisses (sich selbst erfüllende Prophezeiung). Mit diesem neuerlichen negativen Erlebnis beginnt dann oft ein Kreislauf, da sich das Belastende und Negative immer wieder bestätigt. Dadurch entsteht sozusagen ein Speicher für negative Erfahrungen, der uns in der Zukunft behindert (blockiert), angemessen zur handeln und die für uns besten Entscheidungen zu treffen.

Wenn Sie Ihren emotionalen Stress abbauen, können Sie den Stress-Kreislauf unterbrechen, geraten in neuen Situationen nicht automatisch in die alten Emotionen und haben so wieder die Möglichkeit, neue Lösungen und Wege zu sehen und Entscheidungen zu treffen, die zu Ihrem Besten sind.

Die begleitende Kinesiologie bietet Ihnen ein großes Spektrum von sogenannten Ablösetechniken, mit deren Hilfe der emotionale Stressabbau erfolgen kann.

^ nach oben


Wer kann von einer Stressberatung profitieren?

Die Stressberatung ist gleichermaßen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene geeignet.

Durch den Muskeltest am Klienten ist jede Balance einzigartig und individuell auf den Klienten abgestimmt. Auch die Dauer und die Art der Balance ergeben sich durch den Muskeltest, wodurch sich der Verlauf jeder Stressberatung immer direkt am Klienten orientiert.

Eine Stressberatung und Balance ist auch für Kleinkinder, gebrechliche Menschen oder Tiere sehr hilfreich und möglich. Da bei diesen Klienten der Muskeltest nicht direkt durchgeführt werden kann, wird hierbei eine zusätzliche Person (sog. Surrogat-Person ) benötigt, die wie ein elektrischer Leiter die Informationen zwischen Klient und Tester weitergibt.

^ nach oben


Was kann ich für Sie tun?

In der Stressberatung nutze ich ganzheitliche Methoden, größtenteils aus der Kinesiologie. Alle von mir verwandten Methoden sind sehr behutsam und sanft und achten die persönliche Situation der betroffenen Person.

Im Rahmen einer sogenannten Balance finden wir schnell gemeinsam die für Sie richtige individuelle Vorgehensweise.

Die begleitende kinesiologische Beratung ist eine individuelle Prozessbegleitung (Begleitung innerer Prozesse). Daher hängen Länge und Anzahl der Einzelberatungen individuell von der Person und ihrem jeweiligen Problem ab.
Häufig kann sich eine Verbesserung oder Lösung eines Themas innerhalb von 3-4 Balancen einstellen. Es können aber auch deutlich mehr Termine erforderlich sein, wenn die Probleme oder Belastungen tiefer sitzen, vielschichtiger sind und / oder schon lange andauern.

Eine Balance kann Ihnen z. B. helfen,

  • emotionalen Stress und Blockaden abzubauen
  • alte Gefühls-, Verhaltens- und Denkmuster zu verlassen
  • das Selbstwertgefühl und das Selbstbewusstsein zu stärken
  • zu erkennen, was gut für Sie ist
  • mehr Klarheit und Entscheidungsfähigkeit zu erlangen
  • den eigenen Weg zu erkennen und zu gehen
  • Zugang zu verborgenen Gefühlen zu finden
  • Ihre Kräfte optimal zu nutzen
  • zukünftig die Wahl zu haben
  • die Selbstheilungskräfte zu stärken

 

^ nach oben


Was kann die Stressberatung nicht?

Die von mir durchgeführte begleitende kinesiologische Beratung und Balance kann keine physischen oder psychischen Krankheiten oder Krankheitssymptome diagnostizieren oder heilen. Diese Arbeit ist Ärzten, Heilpraktikern und Therapeuten vorbehalten!

Die Balance ersetzt keine medizinische, heilkundliche oder therapeutische Behandlung! Sie kann diese aber positiv unterstützen.

Meine Arbeit ist ausschließlich eine Hilfe zum Abbau von emotionalem Stress und zur Lösung von emotionalen oder energetischen Blockaden.

Jeder Klient übernimmt selbst die Verantwortung, die Möglichkeiten der Balance zu seinem eigenen Besten und für positive Veränderungen zu nutzen !

^ nach oben